Startseite
Über...
Zitate
Gedichte
Archiv
Gästebuch
Kontakt



designed by
Meril Tinnuwen


Erinnerungen an meinen Großvater

Tross, tross, trille,
de Bauer hat e Fille.
Es Fille will net laafe,
do will's de Bauer verkaafe.
Vekaafe will's de Bauer,
es Läwe werd em sauer.
Sauer werd em's Läwe,
de Weinstock, der trägt Räwe.
Räwe trägt der Weinstock,
Hörner hat de Gäsebock.
De Gäsebock hat Hörner,
im Wald wachse Dörner.
Dörner wachse im Wald,
im Winter isses kalt.
Kalt ist im Winter,
da frieren alle Kinder.
Alle Kinder frieren,
da muss man's Feuer schüren.
Schüren muss man's Feuer,
das Huhn legt Eier.
Eier legt das Huhn,
die Mutter hat zu tun.
Zu tun hat die Mutter,
aus Rahm macht man Butter.
Butter macht man aus Rahm,
mein Pferdchen, das ist zahm.
Zahm ist mein Pferdchen,
der Reiter hat ein Schwertchen.
Ein Schwertchen hat der Reiter
und so geht das immer weiter...

 

 

Stieflein muss sterben, ist noch so jung, jung, jung.
Stieflein muss sterben, ist noch so jung.
Wenn das der Absatz wüsst, dass Stieflein sterben müsst,
tät er sich grämen bis in den Tod.

3.3.09 21:35
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de