Startseite
Über...
Zitate
Gedichte
Archiv
Gästebuch
Kontakt



designed by
Meril Tinnuwen


Die Räuber von Geld werden hingerichtet, die Räuber von Ländern zu Königen gemacht.
(Japanisches Sprichwort)
 
Der schlechten Welt Adieu sagen und im Paradies auf einer Lotusblüte beisammen sitzen, so träumt, wer liebt.
(Japanisches Sprichwort)
 
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
(Indianisches Sprichwort)
 
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt es ein für allemal.
(Chinesisches Sprichwort)
 
Mit der Lüge kommt man durch die ganze Welt - aber nicht wieder zurück.
(Polnisches Sprichwort)
 
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.
(Afrikanisches Sprichwort)
 
Erst wenn der letzte Baum gefällt ist, erst wenn der letzte Fluss vergiftet ist, erst wenn der letzte Fisch gefangen ist, erst dann werdet ihr sehen, dass man Geld nicht essen kann.
(Indianische Prophezeihung)
 
Wenn ich in den Sprachen der Menschen und Engel redete, hätte aber die Liebe nicht, wäre ich dröhnendes Erz oder eine lärmende Pauke.
(Das Hohelied der Liebe)
 
Auf das Glück darf man nicht warten, dann kommt es nicht; man muss daran arbeiten.
(Weisheit)
 
Wenn dir´s in Kopf und Herzen schwirrt,
Was willst du Bess´res haben?
Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt,
Der lasse sich begraben.
(Johann Wolfgang von Goethe)
 
Blicke in dich. In deinem Innern ist eine Quelle, die nie versiegt, wenn du nur zu graben verstehst.
(Marc Aurel)
 
Das Herz hat seine Gründe, die die Vernunft nicht kennt.
(Blaise Pascal)
 
Glück ist wie ein Sonnenblick; 
Erst wenn es vergangen,
Erst in Leid und Bangen
Denkt dein Herz und fühlt es klar,
Dass es einmal glücklich war.
(Martin Greif)
 
Das Glück ist eine leichte Dirne,
Und weilt nicht gern am selben Ort;
Sie streicht das Haar dir von der Stirne
Und küsst dich rasch und flattert fort.
Frau Unglück hat im Gegenteile
Dich liebefest ans Herz gedrückt;
Sie sagt, sie habe keine Eile,
Setzt sich zu dir ans Bett und strickt.
(Heinrich Heine)
 
Lüge, wie schlau sie dich hüte,
Bricht am Ende stets das Bein;
Kannst du wahr sein nicht aus Güte,
Lern aus Klugheit wahr zu sein.
(Emanuel Geibel)
 
Lachen und Lächeln sind wie Tor und Pforte, durch die viel Gutes in den Menschen hineinhuschen kann.
(Christian Morgenstern)
 
On ne voit bien qu´avec le coeur. L´essentiel est invisible pour les yeux.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Amerika ist ein Dinosaurier, ein riesiges Tier mit einem winzigen Gehirn.
(Walter Mayr, SPIEGEL 45/01)

Gratis bloggen bei
myblog.de